SÜDCUP

U14 Länderpokal 2016

Heilbronn wird zur Hockeystadt

Sportjahr 2016 – auch in Heilbronn! Der Hockeyclub im TSG Heilbronn feiert anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums ein weiteres Debüt: den Hockey-SÜDCUP 2016. Am 01. und 02. Oktober 2016 spielen die Top-Jugendtalente Süddeutschlands im Legasus Hockeypark in Heilbronn erstmals um den neuen Länder-Pokal. Die U14-Auswahlmannschaften aus Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz werden das erste Wochenende im Oktober ein Hockeyturnier auf höchstem Niveau spielen.

Für die baden-württembergische Länderauswahl sind auch Hockeyspieler und -spielerinnen aus Heilbronn nominiert: Isabel Gralka, Lara Kuntz sowie Konstantin Mühlschlegel können vor heimischer Kulisse mit den besten U14-Talenten des Landes spielen. Die Spiele finden am Samstag von 10:00 bis 19:30 Uhr sowie am Sonntag von 9:00 Uhr bis 14:30 Uhr im Heilbronner Hockeypark, Schlizstraße 78 statt.

Die neue Turnierform wurde von Baden-Württembergs Landestrainer Torsten Althof ins Leben gerufen. Es bietet den Landestrainern die Möglichkeit, Hockeytalente zu sichten und zu fördern, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. „Wir sind stolz, anlässlich unseres 10-jährigen Bestehens, das hochkarätige Turnier in Heilbronn durchführen zu können“, freut sich Dr. Peter Kuntz, Vorsitzender der TSG-Abteilung. „Ermöglicht wird das Event durch den überragenden Einsatz der Hockeyeltern und Club-Mitglieder, die mit großem Engagement das Turnier organisieren und betreuen. Die teilnehmenden Jugendspielerinnen und Jugendspieler, aber auch die Besucher können auf ein vielseitiges Hockeyevent gespannt sein.